Kontaktieren Sie uns

Lorenz Akademie GmbH

Kettelerpfad 9
13509 Berlin
Fon: (030) 239 38 540 NEU!
Fax: (030) 239 38 541 NEU!
E-Mail: mail@lorenz-akademie.de Kontaktformular

Glossar

Schulungsmethodik der LorenzAkademie

Jeder Trainer ist nicht nur fachlich ein Profi, sondern Motivator und Multiplikator für die Inhalte.
Unsere Trainer besitzen die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in einfachen Worten  darzustellen. Um diese Zusammenhänge in die Alltagssprache zu übersetzen, werden bildhafte Vergleiche genutzt. Jede Schulung orientiert sich am Arbeitsablauf der Teilnehmer.

Unsere Schulungen sind in drei Phasen unterteilt:

Inputphase

Zunächst werden die Schulungsinhalte in der INPUTPHASE komprimiert dargeboten. Anhand praktischer Beispiele erläutert der Trainer sinnvolle Funktionsweisen des jeweiligen Sachverhalts und deren optimalen Einsatz.
Die Teilnehmer führen die entsprechenden Aktionen aus und machen sich eigene Notizen.

Wiederholungsphase

In der anschließenden WIEDERHOLUNGSPHASE werden die ausgeteilten Schulungsunterlagen besprochen. Die dort beschriebenen Inhalte sind den Teilnehmern aus der Inputphase bereits bekannt und werden in Frage-Antwort-Form gemeinsam wiederholt und vertieft. Die Teilnehmer ergänzen dabei Ihre Notizen.

Transfer-Phase

Während der anschließenden SELBSTÄNDIG-ARBEITEN-PHASE erfolgt der Transfer des Gelernten in die Praxis. Die Teilnehmer festigen die für sie relevanten Inhalte anhand ihrer Unterlagen. Zu allen Themen werden während dieser Phase Übungsblätter  und gegebenenfalls Beispiele aus dem eigenen Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Die Rolle des Trainers verändert sich während dieser Phasen vom Wissensvermittler während der Inputphase zum Moderator in der Wiederholungsphase. In der Transfer-Phase steht er den Teilnehmern als Berater für auftretende Fragen zur Verfügung.
Im Vordergrund dieser Vorgehensweise steht die Handlungskompetenz der Teilnehmer.


« zurück